Stiftung für Demokratie

Die Stiftung für Demokratie wurde 1991 in Bern gegründet von alt Nationalrat Dr. Peter Sager, dem ehemaligen Leiter des Schweizerischen Ost-Instituts. Die Stiftung ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und neutral.

20.webp

Stiftungszweck

 

Die Stiftung setzt sich für die Schaffung, Erhaltung und Weiterentwicklung der offenen Gesellschaft im In- und Ausland ein, insbesondere durch die Förderung sachbezogener Information zu aktuellen und historischen Themen von staatsbürgerlicher Bedeutung als Voraussetzung demokratischer Willensbildung.

Mitglieder des Stiftungsrates

Stand 17.10.2021